Angebote zu "Lehrerinnen" (58 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Lernen mit Teo und Tia Mathematik - 4. K...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Lernen mit Teo und Tia - Mathematik 4" ermöglicht ein gezieltes und effektives Training ab der 4. Klasse Volksschule. Die systematisch aufgebauten Übungen helfen, ein grundlegendes Verständnis für die Mathematik zu bekommen, Zusammenhänge zu verstehen und eigene Lösungswege zu finden.Ganz nach dem Motto: Weiß das Kind über Zahlen, Größen und Formen Bescheid, dann fällt Mathematik leicht!Schwerpunkte- Erarbeitung der Zahlen bis 1 000 000- Stellenwertverständnis- Wiederholung der schriftlichen Rechenverfahren: Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division- Schriftliche Multiplikation und Division mit zweistelligen Zahlen- Rätsel- und Knobelaufgaben als Training der Problemlösekompetenz- Umfang und Flächeninhalt- Größen: Längenmaße, Flächenmaße, Zeitmaße, Gewichtsmaße- Unser Geld: Euro und Cent- Geometrie- Brüche Bildungsstandards (BIST) Lernziele und Übungen zu allen Kompetenzen Österreichischer Lehrplan (LP) Mit jedem Schulbuch kombinierbar Beigelegtes LösungsheftBenischek, IsabellaIsabella Benischek, Mag. Dr. BEd. MA, Lehramt für Hauptschulen, Volksschulen, Sonderschulen und Polytechnische Schulen, Diplomstudium Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, langjährige Lehrtätigkeit an Pflichtschulen in Niederösterreich, derzeit Institutsleiterin Institut Ausbildung Krems an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems am Campus Krems-Mitterau, Lehrbeauftrage an der Universität Wien.Summer, AnitaMag. Dr. Anita Summer: Ausbildung zur Volksschullehrerin, Diplomstudium der Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, Volks-, Haupt- und Sonderschullehrerin in Niederösterreich, seit 2004 Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (Schwerpunkte: Didaktik Mathematik PS, Montessoripädagogik).Zeindl-Steiner, Regina VOLRegina Zeindl-Steiner, Dipl.-Päd., MA ist ausgebildete Volks- und Sonderschullehrerin und "Lernberaterin Mathematik". Sie ist seit mehreren Jahren Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems im Fachbereich Mathematik. Seit vielen Jahren arbeitet sie in der Fort- und Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer und widmet sich im Besonderen dem kompetenzorientierten Mathematikunterricht in der Volksschule.Seelmann, CorneliaCornelia Seelmann wurde 1962 in Hamburg gebore.Sie zeichnete seit frühester Kindheit leidenschaftlich gerne. Während ihres Grafikstudiums an der Fachhochschule Hamburg legte sie daher ihren Schwerpunkt auf die Illustration. Nach langen Jahren der festen Tätigkeit für Verlage im Kinderzeitschriften- und Buchbereich in Velber (bei Hannover) sowie für didaktische Schau- und Zahlenbilder in Berlin, arbeitet sie seit einigen Jahren als freiberufliche Illustratorin.Cornelia Seelmann lebt mit ihren Zwillingen in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Lernen mit Teo und Tia Mathematik - 1. K...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Lernen mit Teo und Tia - Mathematik 1" ermöglicht ein gezieltes und effektives Training ab der 1. Klasse Volksschule. Die systematisch aufgebauten Übungen helfen, ein grundlegendes Verständnis für die Mathematik zu bekommen, Zusammenhänge zu verstehen und eigene Lösungswege zu finden.Ganz nach dem Motto: Weiß das Kind über Zahlen, Größen und Formen Bescheid, dann fällt Mathematik leicht!Schwerpunkte- Aufbau des Zahlenraums 20 mithilfe von Finger- und Zahlenbildern- Sicheres Rechnen, ohne zu zählen- Rechenstrategien: Verdoppeln, Halbieren, "Die Kraft der 5"- Sachaufgaben- Geometrie- Raum- und Größenvorstellungen- Statistik Bildungsstandards (BIST) Lernziele und Übungen zu allen Kompetenzen Österreichischer Lehrplan (LP) Mit jedem Schulbuch kombinierbar Beigelegtes Lösungsheft mit Faltbüchlein zum Trainieren und Automatisieren der jeweiligen AufgabenserienBenischek, IsabellaIsabella Benischek, Mag. Dr. BEd. MA, Lehramt für Hauptschulen, Volksschulen, Sonderschulen und Polytechnische Schulen, Diplomstudium Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, langjährige Lehrtätigkeit an Pflichtschulen in Niederösterreich, derzeit Institutsleiterin Institut Ausbildung Krems an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems am Campus Krems-Mitterau, Lehrbeauftrage an der Universität Wien.Summer, AnitaMag. Dr. Anita Summer: Ausbildung zur Volksschullehrerin, Diplomstudium der Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, Volks-, Haupt- und Sonderschullehrerin in Niederösterreich, seit 2004 Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (Schwerpunkte: Didaktik Mathematik PS, Montessoripädagogik).Zeindl-Steiner, Regina VOLRegina Zeindl-Steiner, Dipl.-Päd., MA ist ausgebildete Volks- und Sonderschullehrerin und "Lernberaterin Mathematik". Sie ist seit mehreren Jahren Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems im Fachbereich Mathematik. Seit vielen Jahren arbeitet sie in der Fort- und Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer und widmet sich im Besonderen dem kompetenzorientierten Mathematikunterricht in der Volksschule.Seelmann, CorneliaCornelia Seelmann wurde 1962 in Hamburg gebore.Sie zeichnete seit frühester Kindheit leidenschaftlich gerne. Während ihres Grafikstudiums an der Fachhochschule Hamburg legte sie daher ihren Schwerpunkt auf die Illustration. Nach langen Jahren der festen Tätigkeit für Verlage im Kinderzeitschriften- und Buchbereich in Velber (bei Hannover) sowie für didaktische Schau- und Zahlenbilder in Berlin, arbeitet sie seit einigen Jahren als freiberufliche Illustratorin.Cornelia Seelmann lebt mit ihren Zwillingen in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Lernen mit Teo und Tia Mathematik - 3. K...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Lernen mit Teo und Tia - Mathematik 3" ermöglicht ein gezieltes und effektives Training ab der 3. Klasse Volksschule. Die systematisch aufgebauten Übungen helfen, ein grundlegendes Verständnis für die Mathematik zu bekommen, Zusammenhänge zu verstehen und eigene Lösungswege zu finden.Ganz nach dem Motto: Weiß das Kind über Zahlen, Größen und Formen Bescheid, dann fällt Mathematik leicht!Schwerpunkte- Erarbeitung der Zahlen bis 1 000- Stellenwertverständnis- Schriftliche Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division- Rätsel- und Knobelaufgaben als Training der Problemlösekompetenz- Größen: Längenmaße, Gewichtsmaße, Zeitmaße- Umfang und Fläche- Geometrische Körper Bildungsstandards (BIST) Lernziele und Übungen zu allen Kompetenzen Österreichischer Lehrplan (LP) Mit jedem Schulbuch kombinierbar Beigelegtes LösungsheftBenischek, IsabellaIsabella Benischek, Mag. Dr. BEd. MA, Lehramt für Hauptschulen, Volksschulen, Sonderschulen und Polytechnische Schulen, Diplomstudium Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, langjährige Lehrtätigkeit an Pflichtschulen in Niederösterreich, derzeit Institutsleiterin Institut Ausbildung Krems an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems am Campus Krems-Mitterau, Lehrbeauftrage an der Universität Wien.Summer, AnitaMag. Dr. Anita Summer: Ausbildung zur Volksschullehrerin, Diplomstudium der Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, Volks-, Haupt- und Sonderschullehrerin in Niederösterreich, seit 2004 Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (Schwerpunkte: Didaktik Mathematik PS, Montessoripädagogik).Zeindl-Steiner, Regina VOLRegina Zeindl-Steiner, Dipl.-Päd., MA ist ausgebildete Volks- und Sonderschullehrerin und "Lernberaterin Mathematik". Sie ist seit mehreren Jahren Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems im Fachbereich Mathematik. Seit vielen Jahren arbeitet sie in der Fort- und Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer und widmet sich im Besonderen dem kompetenzorientierten Mathematikunterricht in der Volksschule.Seelmann, CorneliaCornelia Seelmann wurde 1962 in Hamburg gebore.Sie zeichnete seit frühester Kindheit leidenschaftlich gerne. Während ihres Grafikstudiums an der Fachhochschule Hamburg legte sie daher ihren Schwerpunkt auf die Illustration. Nach langen Jahren der festen Tätigkeit für Verlage im Kinderzeitschriften- und Buchbereich in Velber (bei Hannover) sowie für didaktische Schau- und Zahlenbilder in Berlin, arbeitet sie seit einigen Jahren als freiberufliche Illustratorin.Cornelia Seelmann lebt mit ihren Zwillingen in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Buch - Lernen mit Teo und Tia Mathematik - 2. K...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Lernen mit Teo und Tia - Mathematik 2" ermöglicht ein gezieltes und effektives Training ab der 2. Klasse Volksschule. Die systematisch aufgebauten Übungen helfen, ein grundlegendes Verständnis für die Mathematik zu bekommen, Zusammenhänge zu verstehen und eigene Lösungswege zu finden.Ganz nach dem Motto: Weiß das Kind über Zahlen, Größen und Formen Bescheid, dann fällt Mathematik leicht!Schwerpunkte- Erarbeitung der Zahlen bis 100- Stellenwertverständnis- Plus- und Minusaufgaben im Zahlenraum 100- Grundvorstellungen zum Malnehmen - das kleine Einmaleins- Geometrie- Spiegelfiguren - Symmetrie- Größen: Längenmaße, Gewichtsmaße, Zeitmaße, Liter- Unser Geld: Euro und Cent- Sachaufgaben- Statistik Bildungsstandards (BIST) Lernziele und Übungen zu allen Kompetenzen Österreichischer Lehrplan (LP) Mit jedem Schulbuch kombinierbar Beigelegtes Lösungsheft mit Faltbüchlein zum Trainieren und Automatisieren der jeweiligen AufgabenserienBenischek, IsabellaIsabella Benischek, Mag. Dr. BEd. MA, Lehramt für Hauptschulen, Volksschulen, Sonderschulen und Polytechnische Schulen, Diplomstudium Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, langjährige Lehrtätigkeit an Pflichtschulen in Niederösterreich, derzeit Institutsleiterin Institut Ausbildung Krems an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems am Campus Krems-Mitterau, Lehrbeauftrage an der Universität Wien.Summer, AnitaMag. Dr. Anita Summer: Ausbildung zur Volksschullehrerin, Diplomstudium der Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, Volks-, Haupt- und Sonderschullehrerin in Niederösterreich, seit 2004 Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (Schwerpunkte: Didaktik Mathematik PS, Montessoripädagogik).Zeindl-Steiner, Regina VOLRegina Zeindl-Steiner, Dipl.-Päd., MA ist ausgebildete Volks- und Sonderschullehrerin und "Lernberaterin Mathematik". Sie ist seit mehreren Jahren Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems im Fachbereich Mathematik. Seit vielen Jahren arbeitet sie in der Fort- und Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer und widmet sich im Besonderen dem kompetenzorientierten Mathematikunterricht in der Volksschule.Seelmann, CorneliaCornelia Seelmann wurde 1962 in Hamburg gebore.Sie zeichnete seit frühester Kindheit leidenschaftlich gerne. Während ihres Grafikstudiums an der Fachhochschule Hamburg legte sie daher ihren Schwerpunkt auf die Illustration. Nach langen Jahren der festen Tätigkeit für Verlage im Kinderzeitschriften- und Buchbereich in Velber (bei Hannover) sowie für didaktische Schau- und Zahlenbilder in Berlin, arbeitet sie seit einigen Jahren als freiberufliche Illustratorin.Cornelia Seelmann lebt mit ihren Zwillingen in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Didaktik der Bruchrechnung
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bruchrechnung in Form der Brüche und Dezimalbrüche gilt allgemein als schwieriges und herausforderndes Gebiet. Das zentrale Ziel dieser stark überarbeiteten 5. Auflage ist es daher, die Bruchrechnung als faszinierendes und wichtiges Gebiet des Mathematikunterrichts darzustellen, das dennoch für alle Lernenden verständlich bleiben kann. Folglich stehen in diesem seit Jahrzehnten bewährten Standardwerk die zentralen Grundvorstellungen im Mittelpunkt, und es werden zahlreiche konstruktive Vorschläge gemacht, wie die Lernenden die Bruchzahlen und das Rechnen mit ihnen prozessorientiert lernen können. Hierbei wird zur Illustrierung auch auf viele überzeugende Beispiele aus neuesten Schulbüchern zurückgegriffen - in dieser Auflage erstmalig in Farbe. Die Zielgruppen sind Studierende für das Lehramt der Primarstufe und der Sekundarstufen, Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter mit dem Fach Mathematik sowie praktizierende Lehrerinnen und Lehrer.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Didaktik der Bruchrechnung
28,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bruchrechnung in Form der Brüche und Dezimalbrüche gilt allgemein als schwieriges und herausforderndes Gebiet. Das zentrale Ziel dieser stark überarbeiteten 5. Auflage ist es daher, die Bruchrechnung als faszinierendes und wichtiges Gebiet des Mathematikunterrichts darzustellen, das dennoch für alle Lernenden verständlich bleiben kann. Folglich stehen in diesem seit Jahrzehnten bewährten Standardwerk die zentralen Grundvorstellungen im Mittelpunkt, und es werden zahlreiche konstruktive Vorschläge gemacht, wie die Lernenden die Bruchzahlen und das Rechnen mit ihnen prozessorientiert lernen können. Hierbei wird zur Illustrierung auch auf viele überzeugende Beispiele aus neuesten Schulbüchern zurückgegriffen - in dieser Auflage erstmalig in Farbe. Die Zielgruppen sind Studierende für das Lehramt der Primarstufe und der Sekundarstufen, Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter mit dem Fach Mathematik sowie praktizierende Lehrerinnen und Lehrer.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Professionell Ethik und Philosophie unterrichten
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Arbeitsbuch zur Fachdidaktik Philosophie/Ethik zeigt verschiedene Wege auf, wie angehende LehrerInnen im Studium, Schulpraktikum, Referendariat und im Beruf ihr Fach mit Blick auf Lehre und Vermittlung erfassen, organisieren und reflektieren können. Im Sinne einer "immanenten Philosophiedidaktik" soll die fachlich-philosophische Kompetenz mit Blick auf das Unterrichten strukturiert und weiterentwickelt werden: Konkrete Hinweise zur Organisation des Studiums mit Blick auf ein erfolgreiches Referendariat, zu philosophischen Lektürestrategien und zur Textarbeit sowie zum Erstellen von Hausarbeiten und Unterrichtsentwürfen werden durch Reflexionsangebote des eigenen Faches und zur Rolle der Fachdidaktik ergänzt. Eine kommentierte Bibliographie liefert Einschätzungen neuerer fachdidaktischer Werke und Textsammlungen für Studium und Unterricht. Besonders hilfreich für die Vorbereitung von Unterrichtsentwürfen und Sachanalysen ist jedoch das ausführliche Glossar von philosophischen Begriffen, Themen und Disziplinen im zweiten Teil des Arbeitsbuches: Die fachlich fundierten Artikel erläutern Begriffe ausgehend von ihrer Lehrplan-Relevanz, möglichen Schülerfragen und häufigen Missverständnissen (z.B. Ethik, Macht, kategorischer Imperativ). Konkrete Hinweise zur Textauswahl und zur Aufbereitung eines Themas helfen ganz direkt bei der Strukturierung und Planung von Unterricht. Leitend ist dabei insgesamt die Idee, dass fachliche Souveränität und philosophische Denkerfahrung genauso unabdingbare Grundlage für das Lehramt sind, wie die Reflexion eigener Bildungsprozesse im Studium.Für den Titel erhielt der Autor 2016 den Athene-Hauptpreis für für Gute Lehre der Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Professionell Ethik und Philosophie unterrichten
26,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Arbeitsbuch zur Fachdidaktik Philosophie/Ethik zeigt verschiedene Wege auf, wie angehende LehrerInnen im Studium, Schulpraktikum, Referendariat und im Beruf ihr Fach mit Blick auf Lehre und Vermittlung erfassen, organisieren und reflektieren können. Im Sinne einer "immanenten Philosophiedidaktik" soll die fachlich-philosophische Kompetenz mit Blick auf das Unterrichten strukturiert und weiterentwickelt werden: Konkrete Hinweise zur Organisation des Studiums mit Blick auf ein erfolgreiches Referendariat, zu philosophischen Lektürestrategien und zur Textarbeit sowie zum Erstellen von Hausarbeiten und Unterrichtsentwürfen werden durch Reflexionsangebote des eigenen Faches und zur Rolle der Fachdidaktik ergänzt. Eine kommentierte Bibliographie liefert Einschätzungen neuerer fachdidaktischer Werke und Textsammlungen für Studium und Unterricht. Besonders hilfreich für die Vorbereitung von Unterrichtsentwürfen und Sachanalysen ist jedoch das ausführliche Glossar von philosophischen Begriffen, Themen und Disziplinen im zweiten Teil des Arbeitsbuches: Die fachlich fundierten Artikel erläutern Begriffe ausgehend von ihrer Lehrplan-Relevanz, möglichen Schülerfragen und häufigen Missverständnissen (z.B. Ethik, Macht, kategorischer Imperativ). Konkrete Hinweise zur Textauswahl und zur Aufbereitung eines Themas helfen ganz direkt bei der Strukturierung und Planung von Unterricht. Leitend ist dabei insgesamt die Idee, dass fachliche Souveränität und philosophische Denkerfahrung genauso unabdingbare Grundlage für das Lehramt sind, wie die Reflexion eigener Bildungsprozesse im Studium.Für den Titel erhielt der Autor 2016 den Athene-Hauptpreis für für Gute Lehre der Carlo und Karin Giersch-Stiftung an der TU Darmstadt.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Vom Lehrer zum Schulleiter
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Pressemeldungen weisen in letzter Zeit verstärkt darauf hin, dass in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland eine große Zahl von Stellen für Schulleiterinnen und Schulleiter sowie anderer schulischer Funktionsträger unbesetzt ist und es immer schwieriger wird, geeignete Bewerberinnen und Bewerber für die Übernahme dieser für die schulische Qualitätsentwicklung ungemein wichtigen Rolle zu motivieren. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich bereits für eine Bewerbung auf eine vakante Stelle entschieden haben. Es soll aber auch denen eine Hilfe sein, die Überlegungen zu einer Veränderung ihrer beruflichen Laufbahn in Richtung »Schulleitung« anstellen, sich vielleicht noch unsicher sind oder auch nur Fragen zum Verfahren haben. Alle, die an ihrer persönlichen Eignung Zweifel hegen, soll es bei der Antwort auf die Frage helfen, ob der Wechsel in die Schulleitung eine mögliche, eventuell spätere Option ist, der sie aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur und ihrer beruflichen Erfahrungen gewachsen sind. Die Autoren nähern sich dem Bewerbungs- und Entscheidungsverfahren sowie der Aufgabe »Schulleitung« aus unterschiedlichen Blickwinkeln, gehen anhand von Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern an unterschiedlichen Positionen ihrer beruflichen Karriere der Frage nach, was Schulleiter motiviert hat, sich dieser komplexen Aufgabe zu widmen und wie sie ihre tägliche Praxis erleben. Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen. Herausgeber: Heinz Kipp Geboren am 09.05.1949. Studium für das Lehramt an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Vogelsbergkreis von 1995 bis 1997. Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Hans-Joachim Gruel Jahrgang 1948 1969 bis 1975 Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik 1975 bis 1977 Referendariat an Schulen in Frankfurt und Bad Homburg 1977 bis 1997 Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda 1997 bis 2002 Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, Schulformbezogene Gesamtschule 2002 bis 2012 Direktor der Vogelsbergschule in Schotten Seit 2012 im Ruhestand Weitere Tätigkeiten: Seit 1997 Koordinator des Netzwerks »Voneinander Lernen« Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEs ist nicht erst seit gestern bekannt: Deutschland leidet unter Schulleitermangel. Komplexität und vielfältige Aufgaben scheinen geeignete Bewerberinnen und Bewerber abzuschrecken. Oder liegt es an der Unwissenheit über die nötigen Bewerbungsprozesse, vielleicht auch am Fehlen eines Ansprechpartners, der Fragen beantworten könnte?Der Titel richtet sich jedoch nicht nur an Lehrerinnen und Lehrer, die sich noch nicht entschlossen haben, ob sie den Karrieresprung Schulleiter wagen, sondern auch an jene, die sich bereits im Bewerbungsverfahren um den Posten befinden.Denn neben einer Einführung in die Bewerbungsprozesse und anderer theoretischer Ansätze bietet das Buch auch Interviews mit Schulleiterinnen und Schulleitern, die über ihre Motivation für diesen komplexen Job sprechen. Auch die Aufgaben, denen sich eine Schulleitung stellen muss, werden genauer beleuchtet, um Fragen oder eventuelle Ängste zu nehmen.Nicht zuletzt will das Buch motivieren, Mut machen, Möglichkeiten der Selbstreflexion darstellen und dabei aufzeigen, wie man sich auf Bewerbung, Überprüfungsverfahren und die ersten Schritte in der neuen Funktion konkret vorbereiten kann. So liefert es Beispiele, Erfahrungen, Informationen und Einschätzungen von erfahrenen Praktikern zu allen relevanten Bereichen.Aus dem Inhalt:Die Aufgabe Schulleiter (Theorie und Praxis, Anregungen, aus dem Schulleiteralltag)Vor der Bewerbung (Übersichten und Informationen, Motivation, Potenzialanalyse u.a.)Bewerbung, Auswahlverfahren und Entscheidung (Bewerbungsschreiben, Beurteilung, Gespräche u.a.)RechtsschutzErste Schritte in der neuen FunktionAnhang mit diversen Übersichten über Gesetzesregelungen u.a. Das Buch richtet sich weder an eine bestimmte Schulform, noch an ein spezielles Bundesland. Bundeslandabhängige Regelungen sind als solche gekennzeichnet.Herausgeber:Heinz Kipp, Leiter des Staatlichen Schulamtes für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis seit 1997. Lehramtsstudium an Haupt- und Realschulen an der Justus-Liebig-Universität Gießen in den Fächern Mathematik und Physik von 1969 bis 1973. Lehrer an einer Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe in Bad Nauheim von 1973 bis 1978. Rektor als Ausbildungsleiter mit erziehungs- und gesellschaftswissenschaftlichem Arbeitsschwerpunkt am Studienseminar für das Lehramt an Grund-, Haupt-, Real- und Sonderschulen in Friedberg von 1978 bis 1983. Pädagogischer Leiter der Peter-Petersen-Schule, Schulformbezogene Gesamtschule der Stadt Frankfurt am Main von 1983 bis 1986. Schulfachlicher Aufsichtsbeamter und stellvertretender Schulamtsleiter im Staatlichen Schulamt für den Main-Taunus-Kreis von 1986 bis 1995.Hans-Joachim Gruel, pensionierter Direktor der Vogelsbergschule in Schotten. Nach seinem Studium des Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Deutsch und Politik wurde er Studienrat/Oberstudienrat an Gesamtschulen und Gymnasien in Schlitz, Schotten und Nidda. Anschließend war er Pädagogischer Leiter der Vogelsbergschule in Schotten, bevor er 2002 bis zu seiner Pensionierung ihr Direktor wurde.Weitere Tätigkeiten:Seit 1997 Koordinator des Netzwerks "Voneinander Lernen"Seit 1997 Mitarbeit in einer Vielzahl europäischer Projekte und Vorhaben Seit 1997 Mitarbeit in der Lehreraus- und FortbildungEmpfohlen für:Lehrerinnen und Lehrer, die sich für den Schulleitungsposten interessieren oder sich bereits dafür beworben haben.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot