Angebote zu "Band" (147 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Duden - Grundwissen Grammatik
17,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Sie studieren Germanistik, Deutsch als Fremdsprache, Deutsch für das Lehramt, eine Fremdsprachenphilologie oder ein verwandtes Fach? Oder Sie interessieren sich für einen dieser Studiengänge?Mit diesem Band können Sie sich gezielt auf das Studium vorbereiten und Ihre Kenntnisse im Studium erweitern: Wiederholen Sie das in der Schule vermittelte grammatische Grundlagenwissen, vertiefen Sie es, testen Sie Ihre Kenntnisse und wenden Sie Ihr Wissen an!- Das Basiswissen Grammatik leicht verständlich dargestellt- Zusammenfassung und Systematisierung: Wozu Grammatik?- Alle Abschnitte mit Übungen- Lösungen am Ende des BuchesGrundwissen Grammatik - Fit fürs StudiumVon erfahrenen Hochschulprofessorinnen für Studierende: aus der Praxis für die Praxis

Anbieter: myToys
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Buch - Weg- und Vorgangsbeschreibung die 5. und...
7,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Deutsch auf den Punkt gebracht!Kleinschrittig - passgenau - differenziert- die relevanten Regeln- mit passgenau zugeschnittenen Übungen- und abschließendem CheckDas zeichnet den Band aus:- Kleine Lerneinheiten - Schüler werden nicht überfordert- 4-farbiges übersichtliches Layout- Praktisches A4-Format direkt zum Üben- Lösungen zum HerausnehmenIn vier kleinen Schritten sicher zur besseren Note!Wissen, erklären, üben und festigen.Rebl, WernerWerner Rebl studierte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz für das Lehramt an Gymnasien und unterrichtet an einer Integrierten Gesamtschule die Fächer Deutsch, Ethik, Bildende Kunst, Französisch und Offenes Lernen. Außerdem arbeitet er als Moderator beim Erziehungswissenschaftlichen Fort- und Weiterbildungsinstitut EFWI Landau/Pfalz (Methoden- und Kommunikationstraining, Lern- und Arbeitstechniken, Leseförderung, Teamentwicklung, Differenzierung) und als externer Teamleiter bei der Agentur für Quali tätssicherung, Evaluation und Selbstständigkeit von Schulen, Bad Kreuznach.

Anbieter: myToys
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Buch - Gegenstands-, Personen- und Tierbeschrei...
7,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Deutsch auf den Punkt gebracht!Kleinschrittig - passgenau - differenziert- die relevanten Regeln- mit passgenau zugeschnittenen Übungen- und abschließendem CheckDas zeichnet den Band aus:- Kleine Lerneinheiten - Schüler werden nicht überfordert- 4-farbiges übersichtliches Layout- Praktisches A4-Format direkt zum Üben- Lösungen zum HerausnehmenIn vier kleinen Schritten sicher zur besseren Note!Wissen, erklären, üben und festigen.Rebl, WernerWerner Rebl studierte an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz für das Lehramt an Gymnasien und unterrichtet an einer Integrierten Gesamtschule die Fächer Deutsch, Ethik, Bildende Kunst, Französisch und Offenes Lernen. Außerdem arbeitet er als Moderator beim Erziehungswissenschaftlichen Fort- und Weiterbildungsinstitut EFWI Landau/Pfalz (Methoden- und Kommunikationstraining, Lern- und Arbeitstechniken, Leseförderung, Teamentwicklung, Differenzierung) und als externer Teamleiter bei der Agentur für Quali tätssicherung, Evaluation und Selbstständigkeit von Schulen, Bad Kreuznach.

Anbieter: myToys
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Buch - Weihnachten mit Peter Rosegger
14,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Weihnachtsfreude in der Waldheimat"Als ich Christtagsfreude holen ging", "Christfest im Waldschulhaus" und viele andere der beliebten weihnachtlichen Geschichten von Peter Rosegger hat Karin Ammerer für die Kinder von heute behutsam und einfühlsam neu erzählt. So bleiben die stimmungsvollen Texte des großen österreichischen Dichters mit ihrer heimeligen Atmosphäre den Familien von heute bewahrt. Gleichzeitig geben die liebevoll bebilderten Geschichten Einblick in das einfache Leben früherer Generationen im ländlichen Österreich.Roseggers Erzählungen, Weihnachtslieder und Basteleien aus der Zeit machen diesen edel ausgestatteten Band zu einer kostbaren weihnachtlichen Zeitreise!Karin Ammerer absolvierte ihre Ausbildung in Englisch, Geschichte und Integration für das Lehramt an der Pädagogischen Akademie in Graz. Mit ihren Geschichten will sie jungen Menschen das Lesen schmackhaft machen. Seit 2003 finden im KinderLiteraturHaus Wien ihre Veranstaltungen "Dem Verbrechen auf der Spur" statt. Kinder und Jugendliche können dabei ihre detektivischen Fähigkeiten und ihre Lesefertigkeit unter Beweis stellen. Karin Ammerer lebt mit ihrer Familie in der Oststeiermark.

Anbieter: myToys
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Buch - Bilderbuchabenteuer kleine starke Helden...
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die sechs stärksten MAXI-Helden auf einen Streich! Dieser Sammelband vereint ihre größten Abenteuer: Die Olchis und das Piratenschiff, Der kleine König und das Geburtstagslied, Wickie und die belagerte Burg, Kasimir tischlert, Tim geht in den Kindergarten und Benno, der Superkicker.6 Bücher in einem Band für nur 7,99 Euro, extra dick und im MAXI-Format!Hedwig Munck, 1955 in Microvac im damaligen Jugoslawien geboren, ist in Deutschland aufgewachsen. Sie studierte zunächst Lehramt für Kunst und Mathematik in Reutlingen, anschließend Visuelle Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin. Seit 1981 produziert sie Trickfilme für das Kinderfernsehen. Hedwig Munck lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Berlin.Katharina Wieker, geboren 1964, ist von Beruf Trickfilmzeichnerin. Seit 1993 illustriert sie auch Kinderbücher. Katharina Wieker lebt mit ihrer Tochter in Berlin.Erhard Dietl, geb. 1953 in Regensburg, arbeitet heute als Zeichner und Autor. Seine Ausbildung erhielt er an der Akademie für das grafische Gewerbe und an der Akademie der bildenden Künste in München. Schon während seiner Ausbildung begann er für Zeitschriften zu zeichnen. Seit 1981 illustriert er Kinderbücher. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Erfolgreich ist er auch als Songwriter zu Gedichten von Erich Kästner und Joachim Ringelnatz.

Anbieter: myToys
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Buch - Collins geheimer Channel: Wie ich zum Le...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Collins Erzfeind Wilhelm von Rosenberg will Klassensprecher werden! Das muss Collin auf jeden Fall verhindern und tritt ebenfalls zur Wahl an. Leider muss er sich dabei auch gegen seine Angebetete Kim durchsetzen. Aber es wäre doch gelacht, wenn er als YouTube-Star den Wahlkampf nicht gewinnen würde ... Collin rockt! Yeah!Vom Underdog zum YouTube-Star!Der dritte Band der erfolgreichen Kinderbuch-Reihe von Bestseller-Autorin Sabine Zett . Der 13-jährige Junge Collin wird mit seinem eigenen YouTube Channel über Nacht zum Star im Internet - sein bester Freund Jo-Jo hilft ihm dabei, ein Top-Influencer zu werden. Mit vielen Bildern im Comic-Stil - eine originelle und superwitzige Kinderbuchreiche für Fans von Hugo , Tom Gates , Gregs Tagebuch und Leser ab 10 Jahren.Der Titel ist auf Antolin gelistet.Zett, SabineSabine Zett schreibt sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Hörspiele, Romane und Songtexte. Ihre Werke wurden mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt. Die Autorin setzt sich für die Leseförderung von Kindern ein und wurde von der Stiftung Lesen zur offiziellen Lese-Botschafterin ernannt. Hier geht es zur Webseite von Sabine ZettZapf,Zapf, 1980 in Berlin geboren, studierte Kunst und Deutsch auf Lehramt und merkte bald, dass er lieber Zeichnungen auf Papier als Noten in Heften hinterlässt. Seit dem Studium ist er als freischaffender Illustrator und Autor von Kinder- und Jugendbüchern tätig.

Anbieter: myToys
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Buch - Collins geheimer Channel: Wie ich die Sc...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Vom YouTube-Star zum Popstar! Collin hat es fast geschafft: Sein Chill-Mal-Channel hat schon über 100 Follower! Als cooler Typ mit der Maske ist er der Star der Schule - nur leider weiß immer noch niemand, dass Collin dahintersteckt ... auch die hübsche Kim nicht! Und ausgerechnet sein Erzfeind Wilhelm scheint bei Kim zu landen. Das kann Collin natürlich auf keinen Fall zulassen! Ein neuer Plan muss her: Collin gründet kurzerhand eine Band. Mit Kim als Sängerin! Vor dem großen Auftritt muss er nur noch den Schuldirektor davon überzeugen ... Nichts leichter als das für einen echten YouTube-Star!Der zweite Band der neuen Kinderbuch-Reihe von Bestseller-Autorin Sabine Zett . Der 13-jährige Junge Collin wird mit seinem eigenen YouTube Channel über Nacht zum Star im Internet - sein bester Freund Jo-Jo hilft ihm dabei, ein Top-Influencer zu werden. Mit vielen Bildern im Comic-Stil - eine originelle und superwitzige Kinderbuchreihe für Fans von Hugo , Tom Gates oder Gregs Tagebuch für Jungs ab 10 Jahren .Der Titel ist auf Antolin.de gelistet.Zett, SabineSabine Zett ist in Westfalen aufgewachsen. Schon als Schülerin hat sie gern Geschichten geschrieben und war ziemlich stolz, als ihre ersten Artikel in der örtlichen Tageszeitung erschienen. Nach dem Abitur machte sie dort ein Volontariat und arbeitete dann mehrere Jahre als Journalistin in verschiedenen Redaktionen. Durch die Geburt ihrer beiden Kinder zogen ziemlich exotische Dinge in ihr Zuhause ein: Diese hießen erst Kuscheltierfest, Abenteuerspielplatz oder Schatzsuche, und dann Klassenfahrt, Chatroom oder Schoolout-Party. Und weil sich daraus neue Geschichten entwickelten, fing Sabine Zett an, diese zu Papier zu bringen und daraus Theaterstücke, Hörspiele und Bücher für Kinder zu entwickeln. Heute lebt sie mit ihrer Familie am Niederrhein, arbeitet als Kinderbuch-Autorin und hat immer ein Notizbuch in der Tasche, um jede witzige Story sofort festzuhalten. Hier geht es zur Webseite von Sabine ZettZapf,Zapf, 1980 in Berlin geboren, studierte Kunst und Deutsch auf Lehramt und merkte bald, dass er lieber Zeichnungen auf Papier als Noten in Heften hinterlässt. Seit dem Studium ist er als freischaffender Illustrator und Autor von Kinder- und Jugendbüchern tätig.

Anbieter: myToys
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Orient Occident - Weltmusik Konzert
13,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit dieser Sensibilität, Vielfalt und Klarheit in Klang und Inhalt hebt Mala Isbuschka das Genre Weltmusik auf ein Niveau, bei dem die teils abgedroschen präsentierten, aufs Eingängige zielenden und letztlich banalen Ergebnisse anderer Bands einfach nicht mehr zählen. (Gießener Anzeiger) Das junge Weltmusik Ensemble Mala Isbuschka entführt den Zuhörer auf eine musikalische Reise durch ferne Länder. Das Quartett interpretiert traditionelle Musik aus dem Orient und Occident auf eine so sensible und berührende Weise, dass sie jeden verzaubert. Vier Musiker, mehr als fünfzehn Musikinstrumente und Lieder aus zwanzig verschiedenen Ländern in einem Konzert? Klingt beeindruckend und genauso wirkt es auf das Publikum. Allein der Bandgründer Markus Wach wechselt zwischen mehr als acht Zupf- und Streichinstrumenten am Abend. Die meisten von ihnen sind alt und exotisch, teilweise antik und selbst restauriert. Einige der Instrumente klingen so außergewöhnlich, dass man den Zuhörern das Staunen am Gesicht ablesen kann: zum Beispiel, wenn der Musiker die afghanische Laute Rubab mit zwanzig Saiten nimmt und ein bewegendes Intro darauf improvisiert. Die Geigerin Daria Khoroshilova spielt manche Stücke auf dem orientalischen Geigenvorfahren Rebec, dessen besonderer Klang den Melodien einen authentischen Charakter verleiht. Lena Heinrich bereichert die Musik gefühlvoll auf dem Akkordeon oder mit den Borduntönen der indischen Shrutibox. Auf unterschiedlichsten Perkussioninstrumenten legt Moritz Weissinger ein rhythmisches Fundament, mal ganz fein auf der Doumbek, mal ziemlich vordergründig auf der iranischen Trommel Daf. Perlende Melodien und fesselnde Rhythmen gleiten von einem Instrument zum Anderen, verflechten sich mit Improvisationen und erschaffen ein wunderbares Hörerlebnis. Von den Klängen dieser Musik umgeben, kann man die Augen schließen und von fernen Welten träumen. Mal erscheinen Bilder eines orientalischen Basars: Marktstände in einer fremden Stadt, bunte Kleider, Gerüche exotischer Gewürze in der Luft. Beim nächsten Lied klingen die Töne wie aus den unbekannten Tiefen der Fjorde, die Melodien malen Bilder von rauen Bergen und dunklen Wäldern des Nordens. Die Musiker lieben ihre Musik und spielen mit sichtbarer Begeisterung, die sich auf die Konzertbesucher überträgt, ob jung oder alt. Mit ihrem Projekt wollen sie zeigen, dass andere Kulturen nicht fremd sind, nur weil wir sie nicht kennen: man erfährt bei den Konzerten nicht nur etwas über Musik, sondern auch über Geschichte, es wird über Länder und ihre traditionellen Instrumente erzählt. Mala Isbuschka geht es darum, eine Brücke zwischen westlichen und östlichen Kulturen zu schlagen und einen wunderschönen, grenzüberschreitenden Zusammenklang zu erzeugen. Unsere Besetzung: Markus Wach ? Oud, Rubab, Balalaika, Domra, Azeri Tar, Setar, Koboz, Dombra, Sarangi, Kontrabass Markus Wach, der Gründer von Mala Isbuschka, hat Jazz-Kontrabass an der Hochschule für Musik Mainz studiert. Mittlerweile spielt er außerdem mehr als zwanzig exotische Saiteninstrumente. Seit einigen Jahren beschäftigt Markus sich intensiv mit traditioneller Musik verschiedener Länder und spielt mit Musikern aus der ganzen Welt zusammen. Daria Khoroshilova-Wach ? Geige, Rebec, Streichpsalter Daria Khoroshilova-Wach hat ihr Diplom als Sologeigerin, Kammermusikerin und Geigenlehrerin an der berühmten Zentralen Musikschule in Moskau, Russland erhalten und später klassische Geige an der Hochschule für Musik Mainz bei Prof. Anne Shih studiert. Lena Heinrich ? Akkordeon, Melodika, Shruti Box, Concertina Lena Heinrich hat Musikwissenschaft und Lehramt Musik an der JLU in Gießen mit den Fächern Akkordeon und Gesang studiert. Neben Mala Isbuschka spielt sie in der bekannten Gießener Irish Folk Band Everland. Moritz Weissinger ? Perkussion, Dumbek, Daf, Riqq Moritz Weissinger hat Jazz & Rock am International Music College in Freiburg (IMCF) studiert. Er nahm er am 19. Treffen der International Association of Schools of Jazz (IASJ) 2009 in Luzern unter der Leitung von David Liebman teil. Außerdem erhielt Moritz Schlagzeugunterricht bei Yoron Israel am renommierten Berklee College of Music in Boston.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Orient Occident - Weltmusik Konzert
13,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit dieser Sensibilität, Vielfalt und Klarheit in Klang und Inhalt hebt Mala Isbuschka das Genre Weltmusik auf ein Niveau, bei dem die teils abgedroschen präsentierten, aufs Eingängige zielenden und letztlich banalen Ergebnisse anderer Bands einfach nicht mehr zählen. (Gießener Anzeiger) Das junge Weltmusik Ensemble Mala Isbuschka entführt den Zuhörer auf eine musikalische Reise durch ferne Länder. Das Quartett interpretiert traditionelle Musik aus dem Orient und Occident auf eine so sensible und berührende Weise, dass sie jeden verzaubert. Vier Musiker, mehr als fünfzehn Musikinstrumente und Lieder aus zwanzig verschiedenen Ländern in einem Konzert? Klingt beeindruckend und genauso wirkt es auf das Publikum. Allein der Bandgründer Markus Wach wechselt zwischen mehr als acht Zupf- und Streichinstrumenten am Abend. Die meisten von ihnen sind alt und exotisch, teilweise antik und selbst restauriert. Einige der Instrumente klingen so außergewöhnlich, dass man den Zuhörern das Staunen am Gesicht ablesen kann: zum Beispiel, wenn der Musiker die afghanische Laute Rubab mit zwanzig Saiten nimmt und ein bewegendes Intro darauf improvisiert. Die Geigerin Daria Khoroshilova spielt manche Stücke auf dem orientalischen Geigenvorfahren Rebec, dessen besonderer Klang den Melodien einen authentischen Charakter verleiht. Lena Heinrich bereichert die Musik gefühlvoll auf dem Akkordeon oder mit den Borduntönen der indischen Shrutibox. Auf unterschiedlichsten Perkussioninstrumenten legt Moritz Weissinger ein rhythmisches Fundament, mal ganz fein auf der Doumbek, mal ziemlich vordergründig auf der iranischen Trommel Daf. Perlende Melodien und fesselnde Rhythmen gleiten von einem Instrument zum Anderen, verflechten sich mit Improvisationen und erschaffen ein wunderbares Hörerlebnis. Von den Klängen dieser Musik umgeben, kann man die Augen schließen und von fernen Welten träumen. Mal erscheinen Bilder eines orientalischen Basars: Marktstände in einer fremden Stadt, bunte Kleider, Gerüche exotischer Gewürze in der Luft. Beim nächsten Lied klingen die Töne wie aus den unbekannten Tiefen der Fjorde, die Melodien malen Bilder von rauen Bergen und dunklen Wäldern des Nordens. Die Musiker lieben ihre Musik und spielen mit sichtbarer Begeisterung, die sich auf die Konzertbesucher überträgt, ob jung oder alt. Mit ihrem Projekt wollen sie zeigen, dass andere Kulturen nicht fremd sind, nur weil wir sie nicht kennen: man erfährt bei den Konzerten nicht nur etwas über Musik, sondern auch über Geschichte, es wird über Länder und ihre traditionellen Instrumente erzählt. Mala Isbuschka geht es darum, eine Brücke zwischen westlichen und östlichen Kulturen zu schlagen und einen wunderschönen, grenzüberschreitenden Zusammenklang zu erzeugen. Unsere Besetzung: Markus Wach ? Oud, Rubab, Balalaika, Domra, Azeri Tar, Setar, Koboz, Dombra, Sarangi, Kontrabass Markus Wach, der Gründer von Mala Isbuschka, hat Jazz-Kontrabass an der Hochschule für Musik Mainz studiert. Mittlerweile spielt er außerdem mehr als zwanzig exotische Saiteninstrumente. Seit einigen Jahren beschäftigt Markus sich intensiv mit traditioneller Musik verschiedener Länder und spielt mit Musikern aus der ganzen Welt zusammen. Daria Khoroshilova-Wach ? Geige, Rebec, Streichpsalter Daria Khoroshilova-Wach hat ihr Diplom als Sologeigerin, Kammermusikerin und Geigenlehrerin an der berühmten Zentralen Musikschule in Moskau, Russland erhalten und später klassische Geige an der Hochschule für Musik Mainz bei Prof. Anne Shih studiert. Lena Heinrich ? Akkordeon, Melodika, Shruti Box, Concertina Lena Heinrich hat Musikwissenschaft und Lehramt Musik an der JLU in Gießen mit den Fächern Akkordeon und Gesang studiert. Neben Mala Isbuschka spielt sie in der bekannten Gießener Irish Folk Band Everland. Moritz Weissinger ? Perkussion, Dumbek, Daf, Riqq Moritz Weissinger hat Jazz & Rock am International Music College in Freiburg (IMCF) studiert. Er nahm er am 19. Treffen der International Association of Schools of Jazz (IASJ) 2009 in Luzern unter der Leitung von David Liebman teil. Außerdem erhielt Moritz Schlagzeugunterricht bei Yoron Israel am renommierten Berklee College of Music in Boston.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot